Deutsch
Einloggen >
Support >
Download >

EU DSGVO.


Die Frist ist vorbei. Werden Sie jetzt mit BooleBox DSGVO-konform.

BooleBox hilft Ihnen Ihre Unternehmensdaten zu sichern und schneller und einfacher zur neuen europäischen Regelung DSGVO konform zu sein.

INFORMATIONEN ANFORDERN
Die DSGVO der EU und die Unternehmen Was Unternehmen tun müssen, um sich den Bestimmungen der neuen Datenschutz-Grundverordnung anzupassen.

Am 25. Mai 2018 hat eine neue Ära für den Datenschutz begonnen.
Alle Unternehmen müssen sich die Bestimmungen der neuen Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO) einhalten.

Die neue DSGVO (englisch: GDPR-General Data Protection Regulation) hat die Rechtsvorschriften und Normen der Europäischen Union und seiner Bürger außerhalb der Union gestärkt und vereinheitlich.

Warum müssen Sie sich der DSGVO anpassen?
EIGENSCHAFTEN
  • Immer wissen, wo sich geschützten Daten befinden
  • Nur die effektiv notwendigen Daten archivieren
  • Die zum Datenschutz eingesetzten Kontrollen definieren
  • Die Strategien zum Datenschutz und zur Vorbeugung gegen Datenverluste neu bewerten
  • Das Recht auf Löschung der Daten gewährleisten
  • Anpassung vorgeschrieben bis zum 25. Mai 2018
  • Strafen bis zu 20 Millionen € oder 4% des Jahresumsatzes bei nicht erfolgter Anpassung
VORTEILE
  • Neue Analyse der Vorgänge des Unternehmens zur Verwaltung von personenbezogenen Daten
  • Steigerung der Unternehmenseffizienz
  • Beibehaltung des guten Rufs des Unternehmens, da alle Verstöße gemeldet werden müssen
  • Mehr Sicherheit bei Cyber-Angriffen
  • Bessere Sicherheit der Daten, besserer Schutz der Kunden, Steigerung des Vertrauens gegenüber dem Unternehmen und bezogen auf die Geschäftsvorgänge
PDF-DATEI HERUNTERLADEN
Sicherheit der Nutzer Daten

Einer der wichtigsten neuen Punkte betrifft die besondere Berücksichtigung des Schutzes der personenbezogenen Benutzerdaten.
Der Einsatz einer Daten-Verschlüsselung ist der effektivste Weg sich bei Hacker Angriffen zu schützen.

Mit BooleBox (Cloud, On-Premises, oder Hybrid-Lösungen) setzt eine zusätzliche Verschlüsselung ein, die den absoluten Schutz aller Ihrer Dateien und e-mails garantiert durch:
Fortschrittliche Systeme der Kryptografie für die Übertragung und Speicherung der personenbezogenen Daten der Nutzer
Möglichkeit der separaten Speicherung der Daten durch den Einsatz von fortschrittlichen Techniken der Verschlüsselung, welche das Pseudonymisieren ermöglichen und BooleBox auch bei ein Verletzungen der Datensicherheit durch die Unmöglichkeit der Identifikation der betroffenen Nutzer ein maximales Niveau der Sicherheit geben
Möglichkeit der Löschung der personenbezogenen Daten zu gleich welchem Zeitpunkt durch Einsatz von spezifischen Techniken, die das durch die neue DSGVO festgelegte Recht auf Datenlöschung gewährleisten
Archivierung der personenbezogenen Daten der Nutzer innerhalb der Europäischen Union
Auch EU-Institutionen nutzen BooleBox
Öffentliche Verwaltung
Neue Mindestmaßnahmen zur ICT-Sicherheit
Der Schutz der Daten wird jetzt auch in der öffentlichen Verwaltung durch ein spezifisches Gesetz gewährleistet.

Die AgID (Agentur für das Digitale Italien) hat eine offizielle Aufstellung der "Mindestmaßnahmen zur ICT-Sicherheit in der öffentlichen Verwaltung" herausgegeben.
Diese Mindestmaßnahmen schützen die öffentliche Verwaltung durch spezifische Systeme, Techniken und Vorgänge vor Cyberangriffen.

Erfahren Sie mehr, wie BooleBox die Daten der öffentlichen Verwaltung schützen kann!

INFORMATIONEN ANFORDERN